Monthly Archives: Januar 2012

Laufen in der Fruehlingssonne

(djd). In der nasskalten Jahreszeit hat sich das Leben automatisch mehr in der Wohnung abgespielt und sportliche Aktivitaeten an der frischen Luft wurden auf ein Minimum beschraenkt. Dem sanften Locken der Fruehlingssonne kann jedoch kaum einer widerstehen. Viele schnueren deshalb jetzt wieder ihre Laufschuhe.

Pensum langsam steigern

Nach einer laengeren Pause darf man jedoch zunaechst keine Wunder erwarten. Schliesslich koennen Herz, Muskeln und Lunge keine Spitzenleistung erbringen, wenn sie nicht voll im Training sind. Das gilt

Immunsystem aus der Balance

(djd). Hohe Anforderungen im Beruf, Pflichten in der Familie und der Wunsch, allen Anspruechen gerecht zu werden, setzen immer mehr Menschen unter Druck. Doch wer staendig unter Strom steht, schwaecht sein Immunsystem. Haeufige Infekte koennen die Folge der ueberforderung sein. In solchen Phasen kommt nicht selten auch die gesunde Ernaehrung zu kurz und ein Mangel an Naehrstoffen schwaecht die Immunabwehr zusaetzlich. In Kombination mit anhaltendem Stress kann eine

Wenn der Laerm aufs Herz schlaegt

(djd). Laerm nervt viele: Das belegt eine repraesentative Bevoelkerungsumfrage des Umweltbundesamts. Elf Prozent der Befragten fuehlen sich demnach stark oder sehr stark von Verkehrskrach belaestigt. Nur 45 Prozent der Bundesbuerger sehen sich laut der aktuellen Umfrage vom Autoverkehr ueberhaupt nicht beeintraechtigt.

Dauerlaerm ist nicht nur laestig, er kann sogar ernsthaft der Gesundheit schaden. Bereits in den 90er Jahren warnte das Bundesamt davor, dass Menschen, die an lauten Strassen mit mittleren Schallpegeln von mehr als