Die richtige Ernährung hilft beim Muskelaufbau

bodybuilder

Wer Muskeln aufbauen und seinen Körper austrainieren will, braucht viel Durchhaltevermögen. Denn gerade für untrainierte Menschen ist der „innere Schweinehund“ die größte Hürde, und selbst Leistungssportler kennen diesen inneren Widerstand, den es zu überwinden gilt. Ohne regelmäßiges Training sind keine Erfolge zu erwarten, das gilt im Leistungssport ebenso wie im Hobbybereich. Neben der Häufigkeit des Trainings und der Art der Trainingsbelastung spielt auch die Ernährung eine wesentliche Rolle, wenn es darum geht, maximale Ergebnisse zu erzielen. Die Ernährung umfasst hierbei feste Nahrung ebenso wie flüssige, denn viele Kraftsportler bevorzugen in Phasen von intensivem Training hochwertiges Proteinpulver, das in Wasser, Milch oder anderen Flüssigkeiten aufgelöst wird und eine konzentrierte und standardisierte Versorgung mit hochwertigem Eiweiß und Kohlenhydraten sicherstellt.

Die Bedeutung der Ernährung auf die Leistungsfähigkeit des Sportlers ist noch nicht vollständig erforscht, rückt jedoch immer stärker in den Fokus der Sportwissenschaft. Immer mehr Forschungen untersuchen Zusammenhänge zwischen der Ernährung und Ausdauer, Kraft oder dem Muskelaufbau, bezogen auch auf die unterschiedlichen Phasen sportlicher Betätigung. Denn während des Intensivtrainings in Vorbereitung auf einen Wettkampf muss die Ernährung anders gestaltet werden, also im laufenden Wettkampfgeschehen, und für die Erholungs- und Regenerationszeit danach sind wieder andere Faktoren entscheidend, um den Körper schnell wieder zu erholen und so Kraft für nachfolgende Belastungen zu sammeln.

Während die Sportwissenschaft viele Zusammenhänge noch erforscht und untersucht, sind besonders im Kraftsport Nahrungsergänzungsmittel wie Protein- oder Kohlenhydratshakes schon lange bekannt und in Gebrauch. Denn für den Muskelaufbau ist die Versorgung des Körpers mit hochwertigem Eiweiß und ausreichend Kohlenhydraten unerlässlich, um dauerhaft Erfolge zu erzielen und seinen Körper nicht zu überbelasten. Viele Kraftsportler beschäftigen sich daher mit dem Thema der Ernährung und können auf ein breites Sortiment von Functional Food zurückgreifen, das bei allen sportlichen Zielsetzungen kombiniert werden kann, um stets eine optimale Versorgung mit allen wichtigen Nährstoffen und Energie zu gewährleisten.

Bildquelle: © tankist276 – Fotolia.com

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>